Mit Teamwork zum Erfolg

Bauerfeind Forum für Sport auf Rhodos

Über 70 Sanitätsfachhändler und Orthopädie(schuh)techniker tauschten sich beim 7. Bauerfeind Forum für Sport und Bewegung aus. (Foto: Bauerfeind)
Über 70 Sanitätsfachhändler und Orthopädie(schuh)techniker tauschten sich beim 7. Bauerfeind Forum für Sport und Bewegung aus. (Foto: Bauerfeind)

Über 70 Sanitätsfachhändler und Orthopädie(schuh)techniker tauschten sich vom 22. bis 27. Juni 2017 beim 7. Bauerfeind Forum für Sport und Bewegung aus.

Der Schwerpunkt der fünftägigen Veranstaltung auf der griechischen Insel Rhodos war, wie Fachhändler mit ihren Angeboten Sportler noch stärker als Zielgruppe gewinnen können. Einen weiteren Fokus bildete das Thema Teamarbeit. Wie entscheidend sich diese auf den Unternehmenserfolg auswirken kann, unterstrich Olympiasieger Jonas Reckermann in seinem Vortrag „Aus dem Windschatten an die Spitze“.

Der ehemalige Beachvolleyballer und Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 2012 in London stellte in seiner Präsentation den Schlüssel seines Erfolges mit Teampartner Julius Brink vor. "Unseren Erfolg haben wir insbesondere der Teamarbeit zu verdanken", erläuterte Jonas Reckermann. "Alle Teammitglieder haben ihre Stärken eingebracht und dementsprechende Rollen im Team eingenommen." Neben den zwei Spielern auf dem Platz umfasste das Team noch weitere Personen – vom Trainer bis zum Teamarzt –, welche die Fäden im Hintergrund zogen und ebenso entscheidend am Erfolg beteiligt waren. "Eine hohe Eigenmotivation und angepasste Zielvorstellungen waren neben gegenseitiger Unterstützung ungemein wichtig. Nur so war eine arbeitsintensive, aber eben auch perfekt funktionierende Zusammenarbeit möglich", ergänzte Reckermann.

Kundenzufriedenheit als Mannschaftsleistung

Diese Prämisse übertrug er auf Betriebe im Sanitätsfachhandel, wo Menschen mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen täglich gemeinsam ein Ziel verfolgen: die Zufriedenheit ihrer Kunden und damit verbunden den Erfolg des Unternehmens.

Im Anschluss an die theoretische Betrachtung lud Jonas Reckermann die Teilnehmer zu einem Beachvolleyballtraining am Strand ein. „Die Vorträge am Vormittag und praktischen Sportprogramme am Nachmittag sind bei den Bauerfeind-Qualitätspartnern sehr gut angekommen und wir haben dazu viel positives Feedback bekommen", fasste Volker Bister, Leiter Vertrieb Deutschland bei der Bauerfeind AG, zusammen. "Insbesondere die Teilnahme von Jonas Reckermann bekam sehr viel Zuspruch.“

Tobias Kurtz / 06.07.2017 - 10:34 Uhr

Tobias Kurtz / 06.07.2017 - 10:34 Uhr


Weitere Nachrichten

Partnerschaft mit dem Sanitätsfachhandel stärken

Russka übernimmt Vertrieb für Omron

Russka ist laut einer Unternehmensmitteilung ab dem 1. März 2018 für den Vertrieb der Medizinprodukte der Omron Medizintechnik Handelsgesellschaft mbH im deutschen Sanitätsfachhandel verantwortlich.


Pflegebedürftigkeit

MDS: So verteilen sich die Pflegegrade 2017

Im Jahr 2017 haben die MDK-Gutachter über 1,6 Millionen Versicherte nach dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff begutachtet. Dies teilte der Medizinische Dienst des GKV-Spitzenverbandes (MDS) mit.


Thema Retaxierung

RSR strebt Vertragsklauseln zur Verordnung ohne Genehmigung an

Der RSR RehaService-Ring hat eine Umfrage unter seinen Mitgliedern durchgeführt. Thema waren Retaxierungen. Der RSR will die Ergebnisse in Kassenverhandlungen einbringen.


Umfrage der Initiative "Faktor Lebensqualität" im BVMed

Wie Patienten ihre Stoma- und Inkontinenz-Versorgung nach Ausschreibungen bewerten

Der erzwungene Wechsel des Versorgers nach einer Ausschreibung durch die Krankenkasse hat negative Folgen: Nach einer Umfrage sind 32 Prozent der Patienten, die auf ableitende Inkontinenz- und Stoma-Hilfsmittel angewiesen sind, mit dem Beratungsservice des neuen Lieferanten nicht zufrieden.