Medicomp

BKK Mahle startet mit MIP

Seit dem 1. Juli 2017 setzt die BKK Mahle die Online-Plattform MIP-Hilfsmittel-Management zur Steuerung und Verwaltung ihrer Hilfsmittelversorgungen ein.

Die Versorgungsprozesse der über 13.000 Versicherten (u.a. Kostenvoranschläge, Aufträge und Versorgungsanfragen) werden über MIP-Hilfsmittel-Management vollständig elektronisch, online und in Echtzeit bearbeitet, teilt Plattformbetreiber Medicomp mit.

Die Betriebskrankenkasse Mahle mit Sitz in Stuttgart besteht seit 1953 als traditionelle, betriebsbezogene Krankenkasse. Sie wurde ursprünglich als BKK der Mahle GmbH gegründet und ist inzwischen für alle Mitarbeiter des Mahle-Konzerns sowie deren Familienangehörigen wählbar.

Tobias Kurtz / 12.07.2017 - 10:56 Uhr

Tobias Kurtz / 12.07.2017 - 10:56 Uhr


Weitere Nachrichten

Conzzeta kauft Otto Bock Kunststoff

Die Otto Bock Holding GmbH & Co. KG verkauft ihr Kunststoffgeschäft an die Schweizer Unternehmensgruppe Conzzeta. Die Vereinbarung haben beide Seiten am 20. Juli in Frankfurt am Main unterschrieben.


Erprobungsrichtlinie soll im Januar 2018 kommen

Liposuktion: G-BA beschließt Erprobungsstudie

Übernimmt die GKV künftig die Kosten einer Liposuktion bei Lipödem? Der G-BA erkennt das Potenzial der Operation, vermisst aber eindeutige wissenschaftliche Erkenntnisse. Daher will er eine Erprobungsstudie in Auftrag geben.


Ingo Neufink bleibt Head of Sales

Sports Activities vertreibt MBT Schuhe

Die Sports Activities GmbH hat zum 1. Juli den Vertrieb von MBT Schuhen in Deutschland und Österreich übernommen.


Interdisziplinärer Kongress von Nowecor und Medi

Was tut sich in der Phlebologie und Lymphologie?

Vom 30. Juni bis 2. Juli hat das 11. Meeting Phlebologie & Lymphologie am Fleesensee stattgefunden. Fachhändler, Therapeuten und Ärzte kamen zusammen, um sich über aktuelle Themen der Phlebologie und Lymphologie auszutauschen.