BVMed-Veranstaltung zu digitaler Medizin

Digitale Medizin soll Versorgungsqualität verbessern

Die medizinische Fachjournalistin Renate Harrington und Thom Rasche, Partner bei Earlybird Venture Capital, moderierten die Veranstaltung. (Foto: BVMed)
Die medizinische Fachjournalistin Renate Harrington und Thom Rasche, Partner bei Earlybird Venture Capital, moderierten die Veranstaltung. (Foto: BVMed)

Die digitalisierte Medizin muss ein integrativer Bestandteil von sinnvollen Versorgungsprozessen sein. Das sagten die Experten der BVMed-Veranstaltung „Ambulant – Der neue Weg“ am 6. Juli 2017 in Berlin.

Zu den Referenten gehörten unter anderem Nino Mangiapane vom Bundesgesundheitsministerium oder Benjamin Westerhoff von der Barmer. Die Technik sei kein Selbstzweck, sondern das Werkzeug. Ziel müsse es sein, durch den sinnvollen Einsatz von eHealth und digitalen Lösungen die Versorgungsqualität der Patienten zeitnah zu erhöhen. Technologie werde dann Bestandteil eines bestehenden oder neuen Versorgungsprozesses sein. "Daher werden in Zukunft auch bei der Digitalisierung Aspekte der Versorgungsqualität in den Mittelpunkt rücken", so Mangiapane. Treibende Kraft müssten konkrete Versorgungsdefizite und der medizinische Bedarf sein, sagte Westerhoff.

Die Herausforderung für die Medizinprodukte-Hersteller bestehe darin, künftig nicht mehr nur Produkte, sondern komplette Lösungen für Versorgungsprozesse zu entwickeln, so Thom Rasche von Earlybird. Das Geschäftsmodell liege in den "Services" zusätzlich zum Produkt. Praxisbeispiele präsentierten Dr. Tino Hauser von Biotronik mit der Telekardiologie und Dr. Andreas Witthohn von Medtronic mit dem Ereignisrekorder.

Tobias Kurtz / 12.07.2017 - 13:28 Uhr

Tobias Kurtz / 12.07.2017 - 13:28 Uhr


Weitere Nachrichten

Conzzeta kauft Otto Bock Kunststoff

Die Otto Bock Holding GmbH & Co. KG verkauft ihr Kunststoffgeschäft an die Schweizer Unternehmensgruppe Conzzeta. Die Vereinbarung haben beide Seiten am 20. Juli in Frankfurt am Main unterschrieben.


Erprobungsrichtlinie soll im Januar 2018 kommen

Liposuktion: G-BA beschließt Erprobungsstudie

Übernimmt die GKV künftig die Kosten einer Liposuktion bei Lipödem? Der G-BA erkennt das Potenzial der Operation, vermisst aber eindeutige wissenschaftliche Erkenntnisse. Daher will er eine Erprobungsstudie in Auftrag geben.


Ingo Neufink bleibt Head of Sales

Sports Activities vertreibt MBT Schuhe

Die Sports Activities GmbH hat zum 1. Juli den Vertrieb von MBT Schuhen in Deutschland und Österreich übernommen.


Interdisziplinärer Kongress von Nowecor und Medi

Was tut sich in der Phlebologie und Lymphologie?

Vom 30. Juni bis 2. Juli hat das 11. Meeting Phlebologie & Lymphologie am Fleesensee stattgefunden. Fachhändler, Therapeuten und Ärzte kamen zusammen, um sich über aktuelle Themen der Phlebologie und Lymphologie auszutauschen.