Bestechung und Bestechlichkeit im Gesundheitswesen

Eurocom veröffentlicht Leitfaden zu § 299 StGB

Anlässlich der Strafrechtsverschärfung im vergangenen Jahr hat die Herstellervereinigung Eurocom einen Handlungsleitfaden auf den Markt gebracht.

Der Gesetzgeber hat mit den Paragraphen 299 a, b StGB einen neuen Straftatbestand der Bestechung und Bestechlichkeit im Gesundheitswesen geschaffen. Seitdem werden Verfehlungen und Korruption im Gesundheitssektor noch strenger sanktioniert, teilt die Eurocom mit.

Das Regelwerk zeigt u. a. auf, welche Geschenke und Zuwendungen weiterhin erlaubt sind und was bei Einladungen zu Geschäftsessen sowie Kongressen zu beachten ist. Interessierte aus dem Fachhandel, dem Gesundheitssektor und aus der Industrie können die Broschüre ab sofort unter www.eurocom-info.de kostenfrei bestellen oder als PDF-Datei herunterladen.

Tobias Kurtz / 28.06.2017 - 16:54 Uhr

Tobias Kurtz / 28.06.2017 - 16:54 Uhr


Weitere Nachrichten

Online-Lösung für transparentere Hilfsmittelversorgung

BKK MTU setzt HimiNavi von HMM Deutschland ein

Die BKK MTU setzt ab sofort das Online-Tool „HimiNavi“ der HMM Deutschland ein. Damit will die Krankenkasse ihre Patienten- und Angehörigenberatung verbessern.


Demografischer Wandel und die GKV

Bauerfeind-Branchenforum mit 300 Teilnehmern

Rund 300 Sanitätsfachhändler und Orthopädie(schuh)techniker trafen sich anlässlich des 12. Bauerfeind-Branchenforums am 9. und 10. November in Düsseldorf. Einer der Hauptredner war Finanzwissenschaftler Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen.


Verknüpfung zu Messwerten möglich

Alexa bietet Blutdruck-Skill

Das Internetportal blutdruckdaten.de bietet Informationen rund um das Thema Blutdruck. Dieses Angebot ergänzt der Anbieter Klier.net jetzt um einen Alexa Skill, der ebenfalls "BlutdruckDaten" heißt.


EU-Medizinprodukte-Verordnung in der Kritik

BVMed: Medizintechnik-Branche wächst weltweit um 6 Prozent

Das erwartete Umsatzwachstum der Medizintechnik-Branche liegt in diesem Jahr weltweit bei rund 6 Prozent. Das teilte der BVMed auf Basis seiner aktuellen Herbstumfrage mit.