eVisibility Sanitätshaus: Amazon.de auf Rang eins

Die Shoppingplattform Amazon.de verzeichnet laut der ‚Studie eVisibility Sanitätsbedarf 2016‘ von Research Tools die beste Sichtbarkeit im Internet innerhalb der Branche. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Fachanbieter Sanitaetshaus-24.de und Sanitaets-online.de.

In der Branche ist eine ausgewogene Verteilung auf die vier Onlinekategorien Suchtreffer, Suchanzeigen, Vergleichsportale und Social Media erkennbar, teilt das Marktforschungsinstitut mit. Während über Suchanzeigen knapp die Hälfte der Shops sichtbar ist, präsentieren sich in Social Media 57 Prozent. Die Sichtbarkeit über Suchtreffer und Vergleichsportale liegt bei etwa 50 Prozent. Die simultane Sichtbarkeit über alle vier Kategorien indes ist eingeschränkt. Nur sieben der 100 Shops mit der größten eVisibility sind in allen vier Onlinekategorien sichtbar.

Die "Studie eVisibility Sanitätsbedarf 2016" von Research Tools untersucht auf 36 Seiten die Präsenz der Top 100 Onlineshops für Sanitätsbedarf in den vier Onlinekategorien Suchtreffer, Suchanzeigen, Vergleichsportale und Social Media. Damit gebe die Studie einen umfassenden Wettbewerbsüberblick.

Tobias Kurtz / 08.07.2016 - 15:54 Uhr

Tobias Kurtz / 08.07.2016 - 15:54 Uhr


Weitere Nachrichten

Conzzeta kauft Otto Bock Kunststoff

Die Otto Bock Holding GmbH & Co. KG verkauft ihr Kunststoffgeschäft an die Schweizer Unternehmensgruppe Conzzeta. Die Vereinbarung haben beide Seiten am 20. Juli in Frankfurt am Main unterschrieben.


Erprobungsrichtlinie soll im Januar 2018 kommen

Liposuktion: G-BA beschließt Erprobungsstudie

Übernimmt die GKV künftig die Kosten einer Liposuktion bei Lipödem? Der G-BA erkennt das Potenzial der Operation, vermisst aber eindeutige wissenschaftliche Erkenntnisse. Daher will er eine Erprobungsstudie in Auftrag geben.


Ingo Neufink bleibt Head of Sales

Sports Activities vertreibt MBT Schuhe

Die Sports Activities GmbH hat zum 1. Juli den Vertrieb von MBT Schuhen in Deutschland und Österreich übernommen.


Interdisziplinärer Kongress von Nowecor und Medi

Was tut sich in der Phlebologie und Lymphologie?

Vom 30. Juni bis 2. Juli hat das 11. Meeting Phlebologie & Lymphologie am Fleesensee stattgefunden. Fachhändler, Therapeuten und Ärzte kamen zusammen, um sich über aktuelle Themen der Phlebologie und Lymphologie auszutauschen.