Arbeitsplätze gesichert

Orthopädie- und Rehatechnik Dresden übernimmt art of people

Das Sanitätshaus Orthopädie- und Rehatechnik Dresden GmbH hat zum 1. Juli die Firma art of people übernommen. Damit soll die Zukunft der Standorte und Arbeitsplätze gesichert sein.

Die Orthopädie- und Rehatechnik Dresden ist mit rund 250 Mitarbeitern an zwölf Standorten in der Region vertreten. Sie versteht sich als kompetenter Partner für Gesundheit, Wohlbefinden und Mobilität. Mit der Übernahme von art of people werden nicht nur die Standorte Görlitz, Niesky, Rothenburg und Markersdorf erhalten, sondern auch den 23 Mitarbeitern ein zukunftssicherer Arbeitsplatz angeboten, teilt der Hilfsmittelversorger mit.

Anliegen und Ziel sind es, die einzelnen Standorte als kompetente, moderne Verkaufs- und Versorgungseinrichtungen weiterzuentwickeln und zu optimieren. Dabei seien der Ausbau und die Pflege einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Ärzten, Therapeuten in Niederlassungen und in den Krankenhäusern sowie mit Kostenträgern der Region eine wichtige Grundlage der Arbeit und gleichzeitig Teil der Unternehmensphilosophie des Unternehmens.

Tobias Kurtz / 03.07.2017 - 11:59 Uhr

Tobias Kurtz / 03.07.2017 - 11:59 Uhr


Weitere Nachrichten

Zentrale Anlaufstelle

Erste Veranstaltung des Exoprothesennetz.SH

Auftakt des Exoprothesennetz.SH: Am 16. April sind im Wissenschaftszentrum im Kieler Wissenschaftspark über 100 Teilnehmer zusammengekommen.


Thera-Trainer France

Medica Medizintechnik gründet erste internationale Vertriebsgesellschaft

Zum 1. April hat die Medica Medizintechnik GmbH mit Thera-Trainer France die erste internationale Vertriebsgesellschaft gegründet.


Schwerpunkt Elektromobilität

Bjarne Eckelt verstärkt Dietz-Team

Bjarne Eckelt verstärkt seit April als Produktspezialist den Reha-Hilfsmittelanbieter Dietz.


Hoffnung auf „Strategieprozess Medizintechnik“

BVMed-Mitglieder wählen neuen Vorstand

Dr. Meinrad Lugan ist auf der BVMed-Mitgliederversammlung am 20. April in Berlin als Vorstandsvorsitzender des Medizintechnik-Verbandes für zwei weitere Jahre wiedergewählt worden. Neu im Gremium ist Ben Bake von der Sanitätshaus Aktuell AG.