Thema Retaxierung

RSR strebt Vertragsklauseln zur Verordnung ohne Genehmigung an

Der RSR RehaService-Ring hat eine Umfrage unter seinen Mitgliedern durchgeführt. Thema waren Retaxierungen. Der RSR will die Ergebnisse in Kassenverhandlungen einbringen.


Umfrage der Initiative "Faktor Lebensqualität" im BVMed

Wie Patienten ihre Stoma- und Inkontinenz-Versorgung nach Ausschreibungen bewerten

Der erzwungene Wechsel des Versorgers nach einer Ausschreibung durch die Krankenkasse hat negative Folgen: Nach einer Umfrage sind 32 Prozent der Patienten, die auf ableitende Inkontinenz- und Stoma-Hilfsmittel angewiesen sind, mit dem Beratungsservice des neuen Lieferanten nicht zufrieden.


„Gesellschaftsrechtliche Verknüpfung“

Opta Data festigt Kooperation mit Cura-Net

Die Opta Data Gruppe will mit einer Beteiligung die bestehende Kooperation mit der Cura-Net GmbH stärken. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Leistungsgemeinschaft Cura-San, mit der Opta Data seit über 20 Jahren zusammenarbeitet.


Gemeinsame Netzwerk- und Fachgruppenarbeit

RSR: Sechs NetworCare-Unternehmen werden neue Partner

Zum 1. Januar 2018 sind sechs Unternehmen aus der NetworCare-Gruppe Mitglied beim RSR Reha-Service-Ring geworden. Zudem haben der RSR und die NetworCare GmbH einen Kooperationsvertrag über eine gemeinsame Netzwerk- und Fachgruppenarbeit geschlossen.



Änderung der Häuslichen Krankenpflege-Richtlinie

G-BA: Kompressionsstrümpfe ab KKL I künftig Leistung der Behandlungspflege

Der G-BA hat beschlossen: Das An- und Ausziehen von ärztlich verordneten Kompressionsstrümpfen oder -strumpfhosen bereits ab Kompressionsklasse I ist zukünftig eine verordnungsfähige Leistung der Behandlungspflege.


Neue strategische Aufgabe bei Opta Data

Ralf Brinkis scheidet aus Acriba-Geschäftsführung aus

Ralf Brinkis, Gründer und Geschäftsführer der Acriba Service GmbH, zieht sich laut einer Unternehmensmitteilung "aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen zurück" und übernimmt neue strategische Aufgaben innerhalb der Opta Data Gruppe.


Reha Teams größter Umsatzbringer

Sanitätshaus Aktuell AG erhöht Umsatz

Die Sanitätshaus Aktuell AG rechnet im Jahr 2017 mit einem voraussichtlichen Umsatz von 322 Mio. Euro (+5 Prozent). Dies geht aus dem Aktionärszwischenbericht 2017/18 hervor.


Vorbildcharakter

Projektpartner wollen elektronischen 
Kostenvoranschlag optimieren

In einem gemeinsamen Projekt haben Barmer, Sanitätshaus Aktuell AG, das Sanitätshaus Curt Beuthel und HMM Deutschland den Prozess rund um den elektronischen Kostenvoranschlag optimiert.